Vous êtes ici: Page d'accueil

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Leistung:
Sofern nichts Anderes schriftlich vereinbart wurde stellt das Tagungshotel Schloss Gnadenthal in Kleve dem Vertragspartner (im folgenden Tagungsleitung genannt) für die im Vertrag genannte Personenzahl im genannten Zeitraum 2- und 3-Bettzimmer mit Dusche und WC und die Verpflegung zur Verfügung. Für die Gruppe wird ein Tagungsraum reserviert. Mediennutzung erfolgt nach Absprache.

Anmeldevorgang:
Senden Sie bitte den ausgefüllten und unterschriebenen Vertrag im Original an uns zurück. Rücksendetermin bitte unbedingt beachten. Nach Eingang des Vertrages schicken wir eine schriftliche Bestätigung.

Zahlungsbedingungen:
Die Tagungskosten berechnen sich laut der im Vertrag genannten Preise. Für nicht beruflich bedingte Übernachtungen wird die aktuelle Beherbergungssteuer der Stadt Kleve zusätzlich berechnet. Die Tagungsleitung erbringt die hierfür benötigten Nachweise. Eine Anhebung der Mehrwertsteuersätze begründet eine entsprechende Anhebung der jeweils gültigen Preise. Die Tagungskosten sind von der Tagungsleitung vor Seminarende für die gesamte Gruppe zu zahlen. Nach Vereinbarung kann die Zahlung gegen Rechnung an die Tagungsleitung erfolgen. Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen zu begleichen. Bei Zahlungsverzug werden die banküblichen Verzugszinsen berechnet. Liegen die erwarteten Tagungskosten über 5.000,00 €, so kann das Tagungshotel Schloss Gnadenthal durch Ausstellen einer Akontorechnung eine Anzahlung von 50 % der erwarteten Tagungskosten, zahlbar bis 10 Tage vor Tagungsbeginn, einfordern.

Absagen und Änderungen:
Bei Absagen des Seminares und Reduzierungen der Personenzahl betragen die Ausfallkosten:
- ab 3 Monate vor Seminarbeginn 20 % der vereinbarten Tagungskosten
- ab 2 Monate vor Seminarbeginn 50 % der vereinbarten Tagungskosten
- ab 1 Monat vor Seminarbeginn 80 % der vereinbarten Tagungskosten
- ab 1 Tag vor Seminarbeginn 100 % der vereinbarten Tagungskosten.
Der Schadensbetrag ist niedriger anzusetzen, wenn die Tagungsleitung einen geringeren Schaden nachweist.

Veröffentlichung:
Die umseitig benannte Veranstaltung kann vom Tagungshotel Schloss Gnadenthal in seine Programmübersicht aufgenommen werden. Die Tagungsleitung stellt auf Anfrage die hierzu benötigten Informationen zur Verfügung.

Datenschutz:
Unsere Regeln zum Datenschutz im Sinne der Datenschutzgrundverordnung vom Mai 2018 finden Sie im Impressum unserer
Internetseite www.gnadenthal.de.

Verschiedenes:
- Der Unterschreibende ist verantwortlich für Anmeldung, Organisation und Abrechnung der Tagung. Er bestätigt mit seiner Unterschrift, daß er für die Gruppe handlungsvollmächtig ist.
- Die Tagungsleitung gibt alle für die Gäste wichtigen Informationen an diese weiter.
- Bei einer Reduzierung der Personenzahl entfällt die Zusicherung bereits zugesagter Tagungs- und Übernachtungsräume.
- Für die Zimmerbelegung ist es hilfreich, mindestens eine Woche vor Beginn der Tagung eine Teilnehmerliste zu schicken.
- Die Gästezimmer stehen am Abreisetag bis 10.00 Uhr zur Verfügung.
- Für das Eigentum der Gäste wird keine Haftung übernommen. Das Parken auf dem Gelände geschieht auf eigene Gefahr.
- Die Tagungsleitung haftet für Schäden, die von Gästen verursacht werden, die aber nicht haftbar gemacht werden können.
- Die Hausordnung ist einzuhalten. Das Mitbringen von Haustieren ist verboten.
- Schloss Gnadenthal ist ein Nichtraucherhaus. Bei grober Verunreinigung erheben wir eine Reinigungspauschale.
- Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht zulässig.
- Zusätzliche Hinweise sind dem Hausprospekt zu entnehmen.
- Gerichtsstand ist Kleve.

Hinweise:
1. Bitte die Personenzahl genau angeben. Die Zahl ist auch für die Abrechnung maßgebend. „von bis“-Angaben (z.B. 10-20) sind nicht zulässig. Bitte nur Gäste ab einem Alter von 2 Jahren angeben, da jüngere Gäste kostenlos sind.
2. Wenn keine An- und Abreisezeiten genannt werden, gehen wir davon aus, daß die Anreise frühestens 1 Stunde vor der ersten Mahlzeit und die Abreise spätestens 1 Stunde nach der Beendigung der letzten Mahlzeit erfolgt. Essenszeiten: Frühstück 8.30 Uhr, Mittagessen 13.00 Uhr, Kaffee und Kuchen ab 14.00 Uhr, Abendbrot 18.30 Uhr. Änderungen sind nach Absprache möglich.
3. Ein Belegungstag umfaßt eine Übernachtung und vier Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Kaffee + Kuchen, Abendbrot). Die Tagungsraumnutzung nach Absprache ist für diesen Zeitraum in der Tagungspauschale enthalten. Zusätzliche Getränke, Mahlzeiten, Übernachtungen und Tagungsraumnutzung werden gesondert berechnet.